HOME PRODUKTE TEAM EN | DE

LOTUS-Simulator:

LOTUS ist ein Nahverkehrssimulator für den PC. Der Spieler schlüpft vor allem in die Rolle des Fahrers eines beliebigen Verkehrsträgers (wie Bus oder Zug). LOTUS ist darüber hinaus von jedem Spieler beliebig um reale oder ausgedachte befahr- und begehbare Karten sowie Fahrzeuge aller Art erweiterbar.

Aktuell befindet sich LOTUS in der Entwicklung. Deren Fortschritte werden permanent auf der Facebook-Seite und auf der LOTUS-Webseite veröffentlicht. Hier einige Stichpunkte zu bisher preisgegebenen Details:

Was ist LOTUS?

  • L - Leitstelle
  • O - Omnibus-, O-Bus- und Spurbus-Simulator
  • T - Tram-Simulator
  • U - U-Bahn-Simulator
  • S - S-Bahn-Simulator
  • ...und Simulator für alle damit verwandten Verkehrsträger

Was spiele ich in LOTUS?

  • Fahrer
  • Rangierer
  • Disponent
  • Fahr- und Umlaufplaner
  • Fahrzeugbauer
  • Kartenersteller
  • Landschafts- und Städteplaner

Wann und wie erscheint LOTUS?

  • LOTUS wird entwickelt, bis er fertig ist - wir setzen uns kein Release-Datum!
  • LOTUS ist über Steam als Download erhältlich.
  • Es wird darüber hinaus Box-Versionen von LOTUS geben.
  • LOTUS ist derzeit als Early Access Version erhältlich!
  • Die verschiedenen Verkehrsträger-Klassen werden durch Module freigeschaltet, die einzeln erworben werden können.
  • Die Module werden nacheinander fertiggestellt - derzeit ist das Schienenfahrzeug-Modul "Rails of LOTUS" erhältlich.

Technische Informationen

  • LOTUS erscheint zunächst für Windows.
  • Mac OS X- sowie Linux-Kompatibilität sind bereits vorgesehen, haben aber keine Priorität.
  • Die Graphik-Engine basiert auf OpenGL und kann später zum Beispiel durch Vulkan ersetzt werden.
  • LOTUS erscheint für 32- und 64-bit-Systeme.
  • Fahrzeuge und Szenerie-Objekte können explizit mit Blender und 3ds Max erstellt werden - implizit mit jedem Programm, das X3D-Dateien im korrekten Standard erstellt.
  • Texturen dürfen für LOTUS im *.bmp- oder *.dds (DXT1, DXT3 oder DXT5)-Format sein.
  • Die Script-Sprache für vor allem Fahrzeuge ist Pascal.

Bisher preisgegebene Features

  • Beliebige Fahrzeuge physikalisch und technisch höchst realistisch bedienen und fahren - Umsetzung und Bedienung vom kleinsten Schalter bis zum komplexesten Getriebe
  • Fotoreale Karten und Landschaften mit unzähligen Objekten und Gebäuden
  • Echte Tages-, Jahreszeit- und Wettereffekte
  • Bau und Gestaltung von eigenen Karten und Fahrplänen
  • Import von allen erdenklichen Fortbewegungsmitteln
  • Reale technische Defekte an Fahrzeugen
  • VR-kompatibel (über OpenVR-Schnittstelle, bisher zum Beispiel HTC Vive und Oculus Rift)
  • Plugin-Schnittstelle, zum Beispiel zur Kommunikation mit selbstgebauter Hardware, wie Fahrpulten
  • Fahrzeug-Steuerung mit Maus, Tastatur, Lenkrad und Pedalen, Gamecontroller oder Hardware-Schnittstelle
  • realistischer KI-Verkehr
  • realistisches Fahrgastverhalten
  • Ticketverkauf und weitere Fahrgastinteraktionen
  • 360°-Screenshots

Welchen Content bringt LOTUS standardmäßig mit?

  • Der Content erscheint Stück für Stück und nicht auf einmal.
  • Standard-Content ist stark Berlin-bezogen und kann beliebig (weltweit oder fiktiv) erweitert werden.
  • Mit allen Modulen wird eine adäquate kleine Testkarte mit kurzen Ladezeiten ausgeliefert.
  • Die folgende Auflistung des Umfangs des Standard-Contents ist vorläufig und ständigen Änderungen unterworfen.
  • Fahrzeuge:
    • Bus: MAN Lion's City DD (Doppeldecker)
    • Tram: GT6N (MAN/AEG, Gelenk-Triebwagen, 6 Achsen, Normalspur, Niederflur)
    • U-Bahn: Großprofil-Baureihe F sowie Kleinprofil-Baureihe A3
    • S-Bahn: DB-Baureihe 481
  • Strecken in Berlin:
    • Bus: Linie 100
    • Tram: Linie M1
    • U-Bahn: Linien U7 und U2
    • S-Bahn: Linie S5
    • weitere folgen...

Kleinigkeiten...

  • Was bedeutet das L? Viel Luft für Spekulationen! ...und Leitstelle :)
  • Was bedeutet das Flugzeug? Zukunft!
  • Wie nennen sich LOTUS-Spieler? Lotusianer, Löten, Lotis, ... Die Vorschlägebox ist weit geöffnet und hungrig!
  • Welche Systemvoraussetzungen empfehlt Ihr für LOTUS? Der älteste Rechner im Team ist aus dem Jahr 2009. OpenGL 3.3, 4 GB DDR2 RAM, 2,7 GHz 4Kern-CPU, 512 MB Grafik-Cache. Auf diesem System läuft LOTUS reibungslos mit niedrigend Einstellungen, weshalb seine Daten als vorläufige Referenz herhalten dürfen.